Rathaus

Rathaus

Der Ostflügel des heutigen Rathauses (Kirchstraße 3) entstand bereits um 1752. Errichtet wurde das Barockgebäude als Piaristenkolleg (Klosterschule bzw. Internat) durch den Baumeister Thomas Petri im Auftrag des Fürsten Johann Dominik. 1758 folgte der Westflügel mit dem Prunkportal und Mittelrisalit, an dem seit 2005 wieder das fürstliche Wappen hängt. Der Zwischenbau mit dem jetzigen Sitzungssaal – der ehemaligen Klosterkapelle – wurde als letzter Teil der Klosteranlage gebaut. Als Rathaus wird das ehemalige Kolleg erst seit 1938 genutzt. An der Außenwand des Gebäudes befindet sich eine Markierung, die den Wasserstand während des Hochwassers 1875 anzeigt.

Kontakt

Ortsgemeinde Stadt Kirn
Kirchstraße 3
55606 Kirn

Tel.: 06752 / 135 - 110
Fax: 06752 / 135 - 5110

E-Mail

An-/Abreise

Die Stadt Kirn ist über die Bundesstraße 41 an das Autobahnnetz angebunden.  mehr