Marktplatz Stadt Kirn

Ausstellungen

Was 1975 als kleine Pflanze begann, hat sich bis heute zu einem blühenden Garten entwickelt: Damals waren es nur wenige Künstler, die sich an der ersten Kunstausstellung der Stadt Kirn beteiligten. Es waren Künstler der Region, aber auch Berufskollegen von Karlheinz Brust aus den Benelux-Staaten, Frankreich und Großbritannien. Diese erste Kunstausstellung stieß auf ein interessiertes Publikum, das gerade dazu aufforderte, den beschrittenen Weg fortzusetzen und auszubauen.

In den folgenden Jahren steigerte sich die Zahl der Ausstellungen auf zwei, teilweise waren es auch drei, jährlich. Das Publikum, das in allen Generationen Interessenten hatte, war begeistert und es bildeten sich im Hobbybereich Malgruppen, die in der Volkshochschule sowie mittels privater Unterrichtseinheiten den Umgang mit Pinsel und Farbe lernten.

Genau 102 „offizielle“ Kunstausstellungen der Stadt wurden bisher gezählt. Künstler aus allen Teilen Europas, Nordafrikas, ja selbst Chinas und Taiwans fanden mit ihren Arbeiten den Weg nach Kirn. Daneben haben viele Hobbymaler in Banken und Sparkassen ihre Werke vorgestellt.

Die Ausstellungen der Stadt Kirn finden immer eine große Resonanz, die Kirner Kunstszene hat das Image der Stadt wesentlich geprägt.

 

Kontakt

Ortsgemeinde Stadt Kirn
Bürgermeister Frank Ensminger
Kirchstraße 3
Zimmer Nr. 3.3
55606 Kirn

Tel.: 06752 135 - 290
Fax: 06752 135 - 250
E-Mail

Bürozeiten des Bürgermeisters:

  • Montag, Mittwoch, Donnerstag ab 14:00 Uhr
  • Dienstag und Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr

Vorzimmer Stadtbürgermeister
Frau Dana Vier
Zimmer Nr. 3.5
Tel.: 06752 135 - 291
Fax: 06752 135 - 250
E-Mail

Bürozeiten:    

  • Montag, Mittwoch, Donnerstag ab 14:00 Uhr
  • Dienstag und Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr

     

Zuständige Verwaltung:
Verbandsgemeindeverwaltung Kirner Land
Bahnhofstraße 31
55606 Kirn

Tel.: 06752 135-0
Fax: 06752 135-255
Email-Kontakt: verwaltung(at)kirner-land.de