Hilfe, ich will bauen!

Allgemeines

Die Errichtung, die Änderung, die Nutzungsänderung und der Abbruch baulicher Anlagen sowie anderer Anlagen und Einrichtungen bedürfen der Genehmigung (Baugenehmigung).
Davon gibt es Ausnahmen, die im Einzelfall bei der Baugenehmigungsbehörde zu erfragen sind. 

Ein Bauantrag ist bei der Stadtverwaltung Kirn einzureichen. Die Stadt leitet ihn unverzüglich mit einer Stellungnahme an die Baugenehmigungsbehörde weiter.


Zuständige Behörden


Baugenehmigungsbehörde für den Bereich der Stadt Kirn:

Kreisverwaltung Bad Kreuznach
Bauaufsichtsbehörde
Salinenstraße 47
55543 Bad Kreuznach
Tel.: 0671/803-0

Zuständiger Sachbearbeiter :
Helmut Jäckels, Zimmer 315,  Tel.: 0671/803-1611
helmut.jaeckels(at)kreis-badkreuznach.de


Informationen und Ansprechpartner zur Strom- und Wasserversorgung sowie Abwasserentsorgung eines Baugrundstücks
Stadtwerke Kirn GmbH


Informationen und Ansprechpartner zur Gasversorgung eines Baugrundstücks
Pfalzgas GmbH

 

Weitere Informationen rund um`s Bauen 

• Grundstücksübersichtspläne (nicht amtlich) Plan

• Verzeichnis der Kulturdenkmäler im Gebiet der Stadt Kirn Denkmäler

• Bebauungspläne der Stadt Kirn Bebauungsplan

• Antragsvordrucke für das Baugenehmigungsverfahren Vordrucke

• Bauvorschriften (Baugesetzbuch, Landesbauordnung)
  - LBauO
  - BauGB

• Broschüre zum Nachbarrecht Nachbarrecht

• Bodenrichtwerte für das Stadtgebiet Bodenrichtwert

• Förderprogramme des Landes Rheinland-Pfalz für den privaten
  Wohnungsbau Wohnungsbauförderung

Ihr Ansprechpartner:

Martin Zerfaß
Tel.: 06752 / 135-144
martin.zerfass(at)kirn.de