Humboldpark Kirn

Baugebiet Humboldpark

Kirn - eine aufstrebende Stadt im Herzen von Rheinland-Pfalz, prosperiert durch die steigenden Preise des benachbarten Speckgürtels des Rhein-Main-Gebietes.

Als Kleinstadt muss sich Kirn vor den größeren Städten nicht verstecken.

Sieben Schulen, fünf Filialen von deutschlandweit agierenden Lebensmittelmärkten, eine Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften, ein Krankenhaus und viele Ärzte und Apotheken, stellen die autarke Versorgung innerhalb der Stadt sicher.

Durch einen gut angebundenen Bahnhof und den Ausbau der Bundesstraße B41 ist die schnelle An- und Abreise von und nach Kirn ebenso sichergestellt, wie die einmalige, exklusive Lage des Humboldtparks.

Der Humboldtpark wird am Stadtrand in einer ruhigen Sackgasse mit Wendehammer errichtet. Durch die Ausnutzung einer Baulücke mit Hanglage ist ein unverbaubarer Blick bereits jetzt schon garantiert.

Die an den Humboldtpark angrenzende Humboldtstraße führt als Anbindung in das lebendige Zentrum von Kirn. Dort haben Sie alle Optionen für das tägliche Leben und darüber hinaus.

Der Humboldtpark bietet sowohl Bewohnern, als auch Kapitalanlegern, gleichermaßen attraktive Aussichten auf eine entspannte Zukunft.

Informieren Sie sich hier...

Kontakt

Ortsgemeinde Stadt Kirn
Bürgermeister Frank Ensminger
Kirchstraße 3
Zimmer Nr. 3.3
55606 Kirn

Tel.: 06752 / 135 - 290
Fax: 06752 / 135 - 250
E-Mail

Bürozeiten des Bürgermeisters:
montags-donnerstags:  ab 14:00 Uhr
dienstags und freitags: 09:00-12:00 Uhr

Vorzimmer Stadtbürgermeister

Frau Dana Vier
Zimmer Nr. 3.5
Tel.: 06752/135-291
Fax: 06752/135-250
E-Mail: dana.vier@kirn.de

Bürozeiten:        

  • Montag, Mittwoch, Donnerstag ab 14:00 Uhr
  • Dienstag und Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr

Zuständige Verwaltung:

Verbandsgemeindeverwaltung Kirner Land
Bahnhofstraße 31
55606 Kirn

Tel.: 06752-135-0
Fax: 06752-135-256
Email-Kontakt: verwaltung(at)kirner-land.de 

An-/Abreise

Die Stadt Kirn ist über die Bundesstraße 41 an das Autobahnnetz angebunden.  mehr