Hochwasserinformation

Wo sind sie erhältlich, was bedeuten sie?

Bei Hochwasser ist es wichtig, frühzeitig zu wissen, wie hoch das Wasser kommen wird, um die richtigen Vorbereitungen zu treffen. Nutzen Sie daher die zahlreichen Möglichkeiten der Hochwasservorhersage, die die Wasserwirtschaftsverwaltung des Landes anbietet.

  • Im Internet finden Sie auf der Seite www.hochwasser-rlp.de  den Hochwassermeldedienst für die Nahe mit stündlich aktuellen Pegelständen für Idar-Oberstein und Martinstein, den Hochwasserlagebericht und Vorhersagen für die nächsten neun Stunden sowie einer Abschätzung der erwarteten Wasserstände für die nächsten 24 Stunden. Die Wasserstände für verschiedene Nebenpegel (z.B. Kallenfels) ergänzen das Informationsangebot.
  • Für Smartphones gibt es die mobile Version unter http://m.hochwasser-rlp.de  sowie die App „Meine Pegel“ und „Katwarn“
  • Die im Internet verfügbaren Informationen finden Sie auch im Videotext des SWR-Fernsehens auf Tafel 800 ff.

Fragen Sie Ihre hochwassererfahrenen Nachbarn, wenn Sie selbst noch keine Erfahrungen mit Hochwasser haben, Sie können Ihnen die genauesten Angaben machen, bei welchem Pegel Ihr Haus und Grundstück wie betroffen sein wird.

Überlegen Sie dann, was zu tun ist, z.B. Pkw aus dem überschwemmungsgefährdeten Bereich bringen, Keller räumen, Tür- und Fensterverschlüsse installieren usw. Notieren Sie Ihre Erfahrungen und Maßnahmen mit den zugehörigen Pegelständen Ihres nächsten Bezugspegels.

Das eigene Hochwassertagebuch hilft beim nächsten Mal und ist Grundlage Ihrer eigenen Notfallplanung. Aktualisieren Sie dieses Tagebuch bei jedem Hochwasser.

zurück...

Kontakt:

Martin Zerfaß
Telefon: 06752-135-144
Email: martin.zerfass@kirner-land.de