Stadtzentrum

Das Stadtzentrum

In der Kirner Innenstadt und speziell rund um den Marktplatz finden sich Gebäude aus fünf Jahrhunderten wieder. Besonders sehenswert sind die Bauten der Fürstenfamilie von Salm Kyrburg, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zumeist durch den Hofbaumeister Johann Thomas Petri errichtet wurden. Aber auch die beiden Gotteshäuser sowie eine stattliche Anzahl reizvoller Fachwerkhäuser machen einen Rundgang durch die Kirner Innenstadt zu einem interessanten und zugleich spannenden Ausflug in die Vergangenheit.
An zahlreichen Hausfassaden finden sich dabei kleine Informationstafeln, die den Besucher über die Geschichte des jeweiligen Gebäudes informieren.

 

 

"Von Fürsten, Gerbern und reißenden Fluten"

(Ein Stadtrundgang zu Sehenswürdigkeiten der Kirner Innenstadt)

Dateiformat: PDF
Dateigröße: 2.469 KB

Kontakt

Stadtverwaltung Kirn
Kirchstraße 3
55606 Kirn

Tel.: 06752 / 135 - 0
Fax: 06752 / 135 - 250

E-Mail

Öffnungszeiten

Mo - Mi08.00 - 12.30 und
14.00 - 16.00 Uhr
Do08.00 - 12.30 und
14.00 - 18.00 Uhr
Fr08.00 - 12.30 Uhr

An-/Abreise

Die Stadt Kirn ist über die Bundesstraße 41 an das Autobahnnetz angebunden.  mehr