Stadt Kirn - Märkte 2020 aus präventiven Gründen abgesagt

Stadt Kirn - Märkte 2020 aus präventiven Gründen abgesagt

Zum Schutz vor dem Coronavirus sagt die Stadt Kirn alle geplanten Märke bis zum Jahresende ab. Hintergrund ist die aktuelle Häufung der Verdachts- und Krankheitsfälle in Rheinland-Pfalz und auch die hohe Risikoeinstufung umliegender Landkreise und des Kreises Bad Kreuznach, die zum Einzugsgebiet der Kirner Märkte zählen.

Die positive Resonanz zu den sehr gut besuchten Märkten, die mit einem passenden Hygienekonzept seit August auf der Kiesel durchgeführt werden konnten, haben diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Die Stadt Kirn ist sich der Bedeutung der Märkte für Aussteller und Besucher bewusst. Da die potentielle Ansteckungs- und Verbreitungsgefahr aber stetig wächst, ist ein Zusammenbringen von vielen Menschen aus einem übergreifenden Einzugsgebiet aktuell nicht vertretbar.

Nicht betroffen von der Absage sind die mittwochs und samstags stattfindenden Wochenmärkte.

Die Markstadt Kirn bedankt sich ausdrücklich bei allen Ausstellern und Besuchern und hofft auf ein baldiges Wiedersehen.

Neue Termine werden zur gegebener Zeit bekannt gegeben.

Kontakt

Ortsgemeinde Stadt Kirn
Bürgermeister Frank Ensminger
Kirchstraße 3
55606 Kirn

Tel.: 06752 / 135 - 290
Fax: 06752 / 135 - 250
E-Mail

Bürozeiten des Bürgermeisters:
montags-donnerstags:  ab 14:00 Uhr
dienstags und freitags: 09:00-12:00 Uhr

Zuständige Verwaltung:

Verbandsgemeindeverwaltung Kirner Land
Bahnhofstraße 31
55606 Kirn

Tel.: 06752-135-0
Fax: 06752-135-256
Email-Kontakt: verwaltung(at)kirner-land.de 

An-/Abreise

Die Stadt Kirn ist über die Bundesstraße 41 an das Autobahnnetz angebunden.  mehr