Fördermittel für selbstorganisierte Corona Hilfe Gruppen

Fördermittel für selbstorganisierte Corona Hilfe Gruppen

Die Landesregierung unterstützt Kommunen mit einem neuen Förderprogramm des Sozialministeriums dabei, Anlaufstellen und Informationstelefone für Menschen einzurichten, die aufgrund ihres Alters oder ihres Gesundheitszustandes zu den Corona-Risikogruppen gehören.

Gleichzeitig entstehen derzeit vielerorts neue Hilfsangebote und -plattformen von Kommunen, Unternehmen, studentischen Initiativen, engagierten Bürgerinnen und Bürgern. Die Landesregierung hat hierfür kurzfristig ein neues Förderprogramm aufgelegt, das diesen Initiativen unbürokratisch und schnell finanzielle Unterstützung bietet, um entstehende Auslagen und Aufwände zu erstatten. Das neue Angebot zur Unterstützungsangebot für selbstorganisierte, bürgerschaftliche Projekte der Nachbarschaftshilfe in der Corona-Pandemie, angesiedelt bei der Staatskanzlei, ist ab sofort nutzbar.

Hier finden Sie weiterführende Hinweise zu den Programmen und Antragsverfahren.

Kontakt

Ortsgemeinde Stadt Kirn
Bürgermeister Frank Ensminger
Kirchstraße 3
55606 Kirn

Tel.: 06752 / 135 - 290
Fax: 06752 / 135 - 250
E-Mail

Bürozeiten des Bürgermeisters:
montags-donnerstags:  ab 14:00 Uhr
dienstags und freitags: 09:00-12:00 Uhr

Zuständige Verwaltung:

Verbandsgemeindeverwaltung Kirner Land
Bahnhofstraße 31
55606 Kirn

Tel.: 06752-135-0
Fax: 06752-135-256
Email-Kontakt: verwaltung(at)kirner-land.de 

An-/Abreise

Die Stadt Kirn ist über die Bundesstraße 41 an das Autobahnnetz angebunden.  mehr