24 Stunden von Rheinland Pfalz – 16./17. Juni 2018

24 Stunden von Rheinland Pfalz – 16./17. Juni 2018

444 Teilnehmer wandern durch das Gebiet der Stadt Kirn, Verbandsgemeinden Kirn-Land, Rhaunen und Herrstein

Am 16. Juni geht die sechste Auflage des Wanderevents „24-Stunden von Rheinland-Pfalz“ an den Start.

Die Veranstaltung ist bereits seit Februar ausgebucht und die 444 Teilnehmer/-innen starten am 16. Juni um 09:00 Uhr am Wandermarktplatz der Lützelsoonschule Hennweiler. Von dort geht es los mit dem Ziel, insgesamt 76 km auf 3 Wanderschleifen in 24 Stunden zu wandern.

In diesem Jahr führt die Tagesschleife (28 km) über Oberhausen nach Kirn. Weiter geht es parallel zum Rundweg „Leben am Fluss“, vorbei an der Bismarksäule bis zum Campingplatz „Papiermühle“ und weiter in Richtung Bärenbach. Von dort laufen die Wanderer an der Kyrburg vorbei wieder hinunter in die Stadt zur Mittagsverpflegung im Brauerei Innenhof. Gestärkt geht es dann über Kallenfels, durch Oberhausen nach Hennweiler.

Die Dämmerungsschleife (22 km) führt unterhalb des Lützelsoons bis zum Sendemast bei Schlierschied. Danach geht‘s hinab ins wildromantische Kellenbachtal bis nach Königsau. Im Tal verläuft der Weg nun bis Kellenbach, vorbei an der Rippas-Mühle und der Weinelsmühle. In Kellenbach angekommen befindet sich im Gemeindehaus die nächste Verpflegungsstation. Von dort geht es am Simmerbach entlang, vorbei am Klausfels und über die Rockenbachbrücke nach Heinzenberg. Weiter geht es am Greberhof vorbei, den Berg hinauf an Oberhausen vorbei, zurück nach Hennweiler zum Wandermarktplatz.

Die 28 km lange Nachtschleife (28 km) geht von Hennweiler, hinter der Halle der Lützelsoonschule, in Richtung Bruschied los und weiter an den Ortsrand der Gemeinde Schneppenbach. Am Ortsrand von Schneppenbach führt der Weg über die Landesstraße hinab ins Tal. Weiter geht es hinauf nach Bundenbach und zur Verpflegungsstelle im Gemeindehaus in Bollenbach. Frisch gestärkt führt der Weg danach weiter nach Sulzbach, das heißt nun - mehr als die Hälfte der Strecke der Nachtschleife ist geschafft!

Nach Sulzbach ist das Gemeindehaus in Wickenrodt das Ziel. Hier gilt es Energie und Kraft für die letzten ca. 10 Kilometer zu sammeln. Die Strecke führt weiter nach Sonnschied und hinab ins Hahnenbachtal. Von dort weiter auf dem Soonwaldsteig bis zum Ziel, der Wandermarktplatz in Hennweiler. Hier gibt es eine Belohnung für die tolle Leistung. 

Unterwegs gibt es einige Überraschungen und viele Vereine aus der Region unterstützen bei der Verpflegung. 

Viele der Wanderer lassen sich zum wiederholten Male auf die Herausforderung ein und tragen mit ihrer Teilnahme und einer Spende von mindestens 1 € je Kilometer zu einer Spende für Kinder in Not von rund 30.000 € bei. 

Wer mehr wissen will:  - www.24stunden-rlp.de

Wer mitwandern will: - Vielleicht im nächsten Jahr?!

Wer mithelfen will: - Spenden an die Kinderhilfsorganisationen sind herzlich willkommen und genauso die Unterstützung vor Ort. 

Kontakt

Stadtverwaltung Kirn
Kirchstraße 3
55606 Kirn

Tel.: 06752 / 135 - 0
Fax: 06752 / 135 - 250

E-Mail

Öffnungszeiten

Mo - Mi08.00 - 12.30 und
14.00 - 16.00 Uhr
Do08.00 - 12.30 und
14.00 - 18.00 Uhr
Fr08.00 - 12.30 Uhr

An-/Abreise

Die Stadt Kirn ist über die Bundesstraße 41 an das Autobahnnetz angebunden.  mehr