Aktuelles

Aktuelle Meldungen

 
17.03.2020

Keine Sprechstunde der Bewährungshilfe im Rathaus der Stadt Kirn

Zum Schutze der Gesundheit findet derzeit bis auf weiteres keine Außensprechstunde der Bewährungshilfe im Rathaus der Stadt Kirn statt. Die Bewährungshelferin ist jedoch grundsätzlich telefonisch (Festnetz 0671/708-1913, Handy 0173/2616081) bzw. per E-Mail (tanja.mannweiler@ko.jm.rlp.de)...mehr lesen 

 

 
17.03.2020

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Kita-Notgruppe

Das Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Kita-Notgruppe finden Sie hier zum Download: Anmeldeformularmehr lesen 

 

 
17.03.2020

Schließung Ev. Gemeindezentrum

Liebe Gemeindeglieder, gemäß den Empfehlungen zum Umgang mit der derzeitigen Gesundheitskrise (Coronavirus), insbesondere dem Aufruf soziale Kontakte weitgehend unbedingt einzustellen sind alle Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Kirn abgesagt.  Das Gemeindeamt, das...mehr lesen 

 

 
17.03.2020

Einkaufs- und Botendienst CVJM Kirn

Hilfsangebot für Menschen, die nicht anderweitig versorgt werden können. mehr lesen 

 

 
16.03.2020

Schließung Stadtbücherei

Liebe Leserinnen und Leser, die Stadtbücherei Kirn bleibt zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus zunächst bis 31.05.2020 geschlossen. Der Bücher-Rückgabekasten vor dem Wilhelm-Dröscher-Haus hat aber 24 Stunden täglich geöffnet und wird regelmäßig von uns geleert. Verlängerungen...mehr lesen 

 

 
16.03.2020

Schließung der Hallen der Dominikschule und der Hellbergschule

Die Verbandsgemeinde Kirner Land schließt die Hallen der Dominikschule und der Hellbergschule ab sofort, Montag, den 16.03.2020 bis voraussichtlich zum 17.04.2020. mehr lesen 

 

 
16.03.2020

Die Stadt Kirn sagt hiermit all ihre Veranstaltungen bis einschließlich 31. Mai 2020 aufgrund der aktuellen Sachlage ausnahmslos ab

Aktuelle Informationen, sowie eine Übersicht der abgesagten Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage der Stadt Kirn unter www.kirn.de. Sofern Institutionen und Vereine in der Stadt Kirn und der Ortsteile Kallenfels und Kirn-Sulzbach Veranstaltungen absagen, bieten wir die Möglichkeit der...mehr lesen 

 

Galerie Rathaus - ein bemerkenswertes Experiment

Seit mehr als 30 Jahren haben Malerei und Grafik wie in keiner anderen Stadt an der Nahe einen festen Platz im Terminkalender. Kirn ist der Kunst schon lange zur Heimat geworden.

Durch die Einrichtung der Galerie Rathaus in Zusammenarbeit mit der Karlheinz-Brust-Stiftung der Stadt Kirn wird diese Tradition gestärkt.

Initiator und Motor in der Kunstszene zugleich war und ist Karlheinz Brust. Er gab vor über 3 Jahrzehnten den entscheidenden Schub. Der Kirner Maler und Grafiker, der sich auch international viele Verdienste um den Kulturaustausch erworben hat, stellt sein Lebenswerk den Bürgern zur Verfügung. Seitens der Stadt wurde deshalb eine Stiftung errichtet. Zweck derselben ist es, die Werke von Karlheinz Brust der Nachwelt zu erhalten und zu sichern sowie sie der Öffentlichkeit dauerhaft zugänglich zu machen.

Wie könnte dies besser geschehen als mit ständigen Ausstellungen im Rathaus, wo Bürger und Künstler zueinander finden, wo Kunst unmittelbar und ohne Hemmschwellen von den Menschen betrachtet, diskutiert, angenommen oder abgelehnt werden kann.

Aber auch andere Künstler sowie Maler aus einigen europäischen Ländern finden sich auf den Fluren und in den Büros des Rathauses wieder. Damit gehen wir einen ungewöhnlichen Weg, machen Kunst erlebbar.

Unter dem Titel "ERLEBTES - ERINNERUNGEN - EINDRÜCKE“ zeigen wir mit dieser Ausstellung weitere Werke von Karlheinz Brust.

 

Die Galerie Rathaus ist geöffnet:

Mo - Mi 8 - 12 und 14 - 16 Uhr, Do 8 - 12 und 14 - 18 Uhr, Fr 8 - 12 Uhr

Veranstaltungskalender der Stadt Kirn...

Kontakt

Ortsgemeinde Stadt Kirn
Bürgermeister Frank Ensminger
Kirchstraße 3
55606 Kirn

Tel.: 06752 / 135 - 290
Fax: 06752 / 135 - 250
E-Mail

Zuständige Verwaltung:

Verbandsgemeindeverwaltung Kirner Land
Bahnhofstraße 31
55606 Kirn

Tel.: 06752-135-0
Fax: 06752-135-256
Email-Kontakt: verwaltung(at)kirner-land.de 

An-/Abreise

Die Stadt Kirn ist über die Bundesstraße 41 an das Autobahnnetz angebunden.  mehr